Ungeheuer heiß
Dienstag, 20. Oktober 2020, 20.00 Uhr
Ungeheuer heiß
Komödie von Lars u. Krister Classon
Verfehlungen: Lisa hatte letzte Nacht ein ungeheuer heißes Erlebnis mit einem Fremden, so einem jungen gut aussehenden Business-Typen, in der Wellness-Grotte eines Hotels. Dabei ist Lisa doch glücklich verheiratet. Die Wahl des Hotels war nur ein bisschen unglücklich gewählt, denn genau in diesem Hotel arbeitet Lisas Mann Berti. Verwirrungen: Heute kommt Lisas Schwester Ulla zu Besuch, um ihren neuen Freund Fredrick vorzustellen, so einen jungen gut aussehenden Business-Typen, der schon in der Stadt ist und die vergangene Nacht im Hotel verbracht hat. Verwechslungen: Könnte Ullas neuer Freund Lisas Liebesabenteuer aus der Wellnessgrotte sein? Panik bricht aus! Jetzt muss natürlich mit allen Mitteln verhindert werden, dass Lisa und der Business-Typ sich begegnen, doch der steht schon vor der Tür. Lisas Freundin Gerda tut alles, um die Situation zu retten.

Eine Komödie vom Feinsten, mit allem was Kenner des Genres lieben: Verfehlungen, Verwirrungen, Verwechslungen, Pointen im Sekundentakt und vor allem mit der berühmten einen Information, die das Publikum den Protagonisten immer voraushaben muss!
Zurück
Besucherring: B + Freier Verkauf
Inszenierung: René Heinersdorff
Mitwirkende: Franziska Traub, Markus Majowski, Marie Theres Kroetz-Relin u. a.
Münchner Tournee