Theatergruppe Würfelzucker
Freitag, 09. Mai 2025, 20.00 Uhr
Theatergruppe Würfelzucker
"mit neuem Stück"
Wieso nennt ihr euch Würfelzucker? Sponsert euch die Zuckerindustrie? Entstanden ist der Name 1991 zur ersten Aufführung von „Die Fremde Stadt“. Bis dahin nannten wir uns „Theater KAZen“, da wir nach kurzer Zeit im KAZ unsere Probenheimat gefunden hatten. Es gab einige kreative, waghalsige und verwirrte Ideen, bis unsere damalige Regisseurin, Elke Ubl, uns mitteilte, dass wir uns auf dem Namen „Würfelzucker“ geeinigt haben. Erst waren wir verwirrt, dann kam uns der Name waghalsig vor und mittlerweile finden wir den nur noch kreativ. Passend dazu gründete sich 2008 unsere Jugendgruppe Kandis, die sich allerdings 2017, nach vielen erfolgreichen Stücken, auflöste. Und mal sehen, wenn wir etwas älter werden, können wir ja auch noch unsere Senioren Gruppe „Natreen“ gründen.

Zurück
Freier Verkauf
Theatergruppe Würfelzucker
Ticketservice